Wellfield Studio

So wie sich auch unsere Entwürfe stets neue Antworten auf die sich verändernde Welt finden so werden sich auch unsere Strategien anpassen, wenn wir unser „New Normal“ erkunden.

Vor fast zwei Monaten haben wir unsere Büros aufgrund der COVID-19-Pandemie geschlossen. Seitdem arbeiten alle Mitarbeiter weitestgehend im homeoffice. Dank etablierter Technik, bewährter Strukturen und Prozesse konnten wir den Betrieb nahtlos weiterführen.

Schon sehr lange ist das Arbeiten von unterschiedlichen Standorten aus ein Teil der Bürokultur von Ellis Williams Architects, obwohl wir das vorher niemals in dem Maße ausprobieren mussten. Dadurch konnte das gesamte Team auf Bewährtes zurückgreifen, wir haben unsere Handlungsfähigkeit behalten.

Es gibt viele positive Seiten bei dieser Art des Arbeitens in Planungsprozessen. Virtuelle Meetings mit unseren Bauherren, Firmen und Herstellern haben zu sehr guten Ergebnissen geführt. Es war immer tröstlich zu wissen, dass alle in der gleichen Situation waren.

Die Nutzung von Technik und virtueller Zusammenarbeit kann sogar die Produktivität und die Kreativität von Teams erhöhen. Vielen unserer Projekte aus dem öffentlichen Sektor wurden seitens der Auftraggeber Prioritäten eingeräumt, das Bearbeitungstempo nahm zu. Das Wohnungsbauprojekt #Destination Bootle z.B. wurde in nur 15 Wochen zur Genehmigungsreife geführt. Während dieser Zeit haben wir viele virtuelle Meetings und Beteiligungen durchgeführt, die für eine hohe Qualität des Ergebnisses sorgten.

Die Nutzung all dieser neuen Technik und Werkzeuge konnte nicht darüber hinwegtäuschen, dass uns das Summen in den Büros fehlt, die Geräusche, wenn Besucher kommen, die Besprechungsräume voller Ideen und der Austausch mit den Kollegen beim Kaffee. Im Zuge der Lockerungen durch die Regierung planen auch wir nun unsere Rückkehr in die Büros. Wir versuchen, unser „New Normal“ bestmöglich zu gestalten.

Die Arbeitswelt wird sich verändern, wir kehren nicht in alte Strukturen zurück. Einige Veränderungen werden nur von kurzer Dauer sein, andere werden langfristig bleiben. Wir sind gut vorbereitet auf alle Herausforderungen und freuen uns darauf, in unsere Büros zurückkehren zu können, auch wenn das Coronavirus unsere Arbeitsgewohnheiten revolutioniert hat. Wir werden uns auch immer daran erinnern, dass das Arbeiten im homeoffice positive Auswirkungen für die work-life-balance hat.

So wie sich auch unsere Entwürfe stets neue Antworten auf die sich verändernde Welt finden so werden sich auch unsere Strategien verändern, wenn wir unser „New Normal“ erkunden.