Nottingham Girls’ High School – Sportplatz

Exterior

Wir wurden vom „Girls’ Day School Trust“ mit der Planung einer Sportanlage mit Kunstrasenplätzen und Flutlicht, einer Rundlaufbahn, Korbball-Plätzen und den dazugehörigen Umkleide- und Sanitäreinrichtungen in einem Pavillon beauftragt. Die gesamte Anlage sollte den technischen Vorgaben von „Sport England“ entsprechen.

Gemeinsam mit dem Bauherrn formulierten wir den Anforderungskatalog und entwickelten dann eine Reihe von Vorentwurfs-Versionen. Eine Version setzte sich in der Entwurfsplanung durch, da sie sowohl die Wünsche des Bauherrn als auch die Belange der Nachbarn erfüllte. Durch eine frühe Standortanalyse konnten alle Einrichtungen sensibel auf dem Gelände angeordnet werden. Vorhandene Nachbarbebauung wurde berücksichtigt, das Potential des Standortes dennoch ausgenutzt.

In ein interaktives Geländemodell wurden maßstabsgerecht der Pavillon, die Laufbahn und die Kunstrasenplätze platziert. Dadurch konnte der Bauherr die Konsequenzen der unterschiedlichen Optionen auf die Anordnung auf dem Gelände besser einschätzen.

So entstand eine Reihe von Vorschlägen für den Pavillon und es konnte sichergestellt werden, dass die Umkleideräume und zugehörige Einrichtungen alle Anforderungen an die Nutzung erfüllen würden.