Erweiterungsbau des Dean Trust in Ardwick

Dean Trust Ardwick

Seit 2015 ist die gemeinnützige Stiftung The Dean Trust Träger der Schule in Ardwick, einem Stadtteil von Manchester, UK. Diese bietet derzeit Platz für 1.200 Schülerinnen und Schüler. In den vergangenen 5 Jahren hat die Schule zusätzlichen Bedarf erkannt und will die Kapazitäten nun ausbauen, um mehr Schüler aus Ardwick aufnehmen zu können.

Unser Team hat das bestehende Gebäude analysiert und aufgedeckt, dass dort nach den gültigen Normen der Platz schon nicht für die derzeitige Schülerzahl ausreicht. Daraufhin wurden wir vom Dean Trust mit der Planung eines Erweiterungsbaus beauftragt.

Um ab dem Schuljahr 2020/2021 künftig 1.350 Schülerinnen und Schüler unterrichten zu können, werden die Unterrichtsflächen erweitert. Dafür wird ein neuer zweigeschossiger Bau errichtet, der auch die neue Mensa für 120 Personen beherbergen wird. Die alten Klassenräume werden saniert und z.T. umgebaut.

Der Zeitplan sieht vor, dass die Mensa zu Beginn des Schuljahres im September fertiggestellt sein wird, die weiteren Neu- und Umbaumaßnahmen sollen im November 2020 abgeschlossen sein.

Am 11. März 2020 hat der Dean Trust Ardwick eingeladen, den Fortgang der Arbeiten an diesem Projekt feierlich zu begehen. Anwesend waren Tarun Kapur, der CEO des Dean Trust, die Schülersprecher Jun Shen und Oways Sherif sowie die Lokalpolitiker Amna Saad Omar Abdullatif und Tina Hewitson.

„Der Dean Trust freut sich, dass wir gemeinsam mit der Stadtverwaltung von Manchester auf den steigenden Bedarf an Schulplätzen reagieren können. Das Projekt wird sowohl für die Schulgemeinschaft als auch für die Gemeinde neue Räumlichkeiten zur Verfügung stellen. Dadurch können die Kinder wohnortnah zur Schule gehen. Die Stadt und ihre Bürger erhalten eine erstklassige Bildungseinrichtung, die sie, wie wir denken, zu Recht verdienen.“

Tarun Kapur,  CEO des Dean Trust

Dean Trust Ardwick Sod Cutting