Cardinal Newman College T-Level building

In dem neuen dreigeschossigen Bau nahe des bisherigen Campusgeländes werden hochwertige Lehr- und Lernbereiche entstehen. In den Bereichen Digitaltechnik und Erziehungswissenschaften können Schülerinnen und Schüler zwischen 16 und 18 Jahren Ihren Abschluss erwerben.

Das Bauunternehmen Crossfield Construction hat mit den Arbeiten am Cardinal Newman College in Preston, GB, begonnen. Das Unternehmen hat die Ausschreibung für dieses 2,9 Mio EUR-Projekt für sich entschieden.

Als eine der ersten Oberschulen wird das Cardinal Newman College den neuen englischen Schulabschluss „T Level“ anbieten. Dieser ist vergleichbar mit dem Dualen Abitur in Deutschland, bei dem gleichzeitig eine Berufsausbildung und das Abitur erlangt werden. In den Bereichen Digitaltechnik und Erziehungswissenschaften können Schülerinnen und Schüler zwischen 16-18 Jahren den neuen Abschluss ab September 2020 erwerben. Eine Ausweitung auf weitere Lehrbereiche ist ab September 2021 geplant.

2019 hat das College die Finanzierungszusagen für den Neubau von der Bildungsverwaltung erhalten.

Das Cardinal Newman College ist eines der renommiertesten Oberstufenzentren in Lancashire. Der Schuldirektor Nick Burnham sagt: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Crossfield Construction. Es ist großartig, dass dieses spannende Projekt nun Gestalt annimmt. Wir sind überzeugt, dass es auch für die Gemeinde sehr viele positive Effekte bringen wird. Schülerinnen und Schüler erhalten die Möglichkeit, in modernsten Räumlichkeiten für ihre Abschlüsse lernen.“

Zum Planungsteam gehören auch AJP Consulting Engineers, Appleyard & Trew sowie Ridge & Partners.