Ellis Williams Architects

Irish World Heritage Centre

We have a passion for creating
great buildings and spaces that
people enjoy using. Our approach
is collaborative, enthusiastic and
consistent - design individuality
that is achieved by an ability to
listen and reflect client need

Unsere Passion ist das Entwerfen von Gebäuden und Räumen, in denen sich Menschen wohlfühlen. Unsere Haltung ist gemeinschaftlich, enthusiastisch und anspruchsvoll. Unsere Ergebnisse sind getragen von der Fähigkeit des Zuhörens und der Umsetzung der Anforderungen und Wünsche des Bauherrn.

 

Das Irische Welterbe Zentrum erhielt durch einen Neubau eine Erneuerung für das bestehende Zentrum. Ziel war es, einen Ort zu schaffen, an dem der Reichtum des kulturellen Erbes Irlands in den Bereichen Musik, bildender Kunst, Literatur, Tanz und Sport erlebbar wird. Das Zentrum soll zum Mittelpunkt für die irische Gemeinde werden und bietet neben den Ausstellungsflächen des Museums zudem Flächen für Einzelhandel und Gewerbe, einen Fitnessclub, ein Hotel und Sportanlagen.

Es ist ein außergewöhnliches Gebäude entstanden, welches im Dienste der irischen Gemeinde in Manchester steht und darüber hinaus als ermutigendes Beispiel für Integration, Harmonie und zukunftsweisendes Miteinander der unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen in Manchester gilt.

Der zweistöckige Neubau erhält einen über beide Geschosse vollverglasten Eingangsbereich. Die offene und großzügig gestaltete Galerie des Ausstellungsbereichs bildet das verbindende Element des Innenraumes, entlang welchem ein zentraler, bogenförmiger Korridor die Verbindung zwischen den einzelnen Funktionen darstellt. Die Multifunktionsfläche für vielfältige Veranstaltungen, Bar, Restaurant, Einzelhandelsflächen und Nebenräume werden im Erdgeschoss von diesem zentralen Korridor aus erschlossen. Im ersten Obergeschoss wird dasselbe orientierungsfördernde Prinzip angewandt, hier sind die Verwaltungsräume durch den Korridor von dem Ausstellungsbereich der Galerie getrennt.

Die Ausstellungsbereiche der Galerie sind voll verglast und eröffnen erhöhte Einblicke in das im Außenbereich angrenzende Zentrum des „rath“, einer kreisförmigen irischen Wallanlage. Die Gestaltung des Gebäudes wurde durch ebensolche „rath“ und ringförmigen Befestigungsanlagen alter Forts inspiriert.

Diese Siedlungsstrukturen gehen auf die Eisenzeit zurück und sind noch heute allen Ortes in Irland zu finden. Die Gebäude der Siedlung wurden damals durch eine kreisrunde Bruchsteinmauer oder einen Erdwall umschlossen. Die Siedlungen erreichen mitunter eine Größe von ca. 60 Meter im Durchmesser. Obwohl der Begriff „Fort“ darauf schließen lässt, waren diese Wohnstätten im Regelfall keine Verteidigungsanlagen. Die Einfriedung bot jedoch Schutz für die Familien, ihr Vieh und ihre Habe.

Siehe auch

Auftraggeber

Julian Baker

Managing DirectorJulian Baker

Als Managing Director ist Julian Baker für die Definition und Umsetzung der strategischen Ausrichtung von EWA verantwortlich. Ihm obliegt die Unternehmensführung aller vier Bürostandorte.

Julian ist passionierter Teamarbeiter, zugleich hebt er die Leistung des Einzelnen als Beitrag innerhalb des Design-Prozesses stets hervor. Das Firmenethos gründet auf dem Prinzip, welches danach strebt, alle in der Kunst des Gebäudeentwurfes Beteiligten zu engagieren, erkunden und zu begeistern.

Julian verfügt über eine umfassende Erfahrung in den Bereichen Gewerbebau, Freizeit- und Bildungsbauten. Er zeichnet verantwortlich für eine Reihe von preisgekrönten Projekten in den vergangenen Jahren, unter anderem für das Tower House in Lymm und den neuen Campus des Newcastle under Lyme Colleges.

Sein besonderes Interesse gilt dem Design der Kinos. In diesem spezialisierten Bausektor hat er in den letzten zwanzig Jahren Projekte für viele namhafte Kinobetreiber bearbeitet. Für den Betreiber Odeon ist er als einer der Haupt-Designer tätig, kürzlich wurde unter seiner Leitung das Odeon-Flagship-Kino in Milton Keynes fertiggestellt.

Julian ist Mitglied von zahlreichen Design-Ausschüssen, in den letzten Jahren gehörte er der Jury für die Vergabe der RIBA Awards an.

Kontakt

Telefon
+44(0)1928 752 200

diese Seite empfehlen

diese Seite drucken

Julian Baker's ausgewählte Projekte

De Montfort University

EllisWilliams Architects wurde von der De Montfort Universität mit der Planung einiger Flagship Projekte für den City Campus der Uni bea

Lymm Water Tower

Lymm Water Tower ist ein preisgekröntes Sanierungsprojekt, bei dem ein denkmalgeschützter, jedoch verfallener Wasserturm im historischen

Newcastle-under-Lyme College

Der neue Berufsschulcampus des Newcastle-under-Lyme Colleges umfasst zwei eigenständige Zentren für Baukonstruktion sowie Ingenieurwissenschaften.

Odeon Cinema, Milton Keynes

EWA war mit der Planung der gesamten Innenausstattung für das neueste ODEON Kino im Milton Keynes Stadion beauftragt.

The Farnley Academy

Die High Care Partnerschaft in der Farnley Park Akademie betreut 30 Internatsschüler im Alter von 11-19 Jahren.

Walkergate, Durham

Die 2006 fertiggestellte Anlage liegt im Herzen des historischen Zentrums von Durham und ist somit direkt neben einer Weltkulturerbestätte gelegen.

Mike Giblin

AssociateMike Giblin

Bürozugehörigkeit seit 2001

Qualifikationen: BA Arch. BArch ARB 

Michael Giblin hat an der Liverpool University sein Architekturstudium mit Auszeichnung bestanden. Seit 1997 ist er als Architekt beim Royal Institute of British Architects, RIBA eingetragen.

Er arbeitete für öffentliche und private Auftraggeber an einer Reihe preisgekrönter Projekte und brachte einen breiten Erfahrungsschatz in unser Büro ein.

Bei EWA konnte er Wettbewerbserfolge erzielen und ist am besten als Allrounder zu beschreiben. Seine Projekterfahrungen umfassen die Bereiche Bildungs-, Gewerbe- und Freizeitbauten sowie Stadtplanung, Sanierung und Denkmalschutz.

Durch seinen pragmatischen Ansatz bearbeitet Michael Giblin Projekte vom ersten Konzept bis zur Fertigstellung sehr effektiv.

Kontakt

Telefon
+44(0)1928 752 200

diese Seite empfehlen

diese Seite drucken

Mike Giblin's ausgewählte Projekte

Darlington College

Bei diesem Projekt sollte eine architektonische Lösung erarbeitet werden, um die öffentliche Wahrnehmung des Colleges´ zu verbessern, das

Longley Park Oberstufenzentrum

EWA wurde mit der Gestaltung eines neuen Gebäudes für die 900 Oberschüler des Longley Park Oberstufenzentrums in Sheffield, Großbritannie

Newcastle-under-Lyme College

Der neue Berufsschulcampus des Newcastle-under-Lyme Colleges umfasst zwei eigenständige Zentren für Baukonstruktion sowie Ingenieurwissenschaften.

The Farnley Academy

Die High Care Partnerschaft in der Farnley Park Akademie betreut 30 Internatsschüler im Alter von 11-19 Jahren.

diese Seite empfehlen

Drucken

Print PDF

Inprint

Legal occupational titles, granted in UK: Architect. All directors are registered with the Architects Registration Board of UK (arb) and charted architects (RIBA). For applicable professional rules contact www.arb.org.uk

Ellis Williams Architects Limited VAT No: 151 7850 63

Registered under the Companies Act 1985 as Ellis Williams Architects Limited; Company No. 3818904 in the Registrar of Companies for England and Wales.

Directors, authorised to represent EllisWilliams Architects:
Julian Baker: Architect, arb no. 055663G
Alan Cain: Architect, arb no. 044489H
Mark Evans: Architect, arb no. 060846G
Brian Fairbrother: Architect, arb no. 043700J
Simon Ford: Architect, arb no. 061863B
Lester Korzilius: Architect, arb no. 062296F
Ian Nahapiet: Architect, arb no. 044381F
Dominic Williams: Architect, arb no. 059489J

EllisWilliams Architects ltd.
Wellfield
Chester Road, Preston Brook
Cheshire WA7 3BA
UK
www.ewa.co.uk
info@ewa.co.uk
T : +44 (0)1928 75 22 00

EllisWilliams Architects ltd.
Clausewitzstrasse 1
10629 Berlin
Germany
www.ewa.co.uk/de/
info@ewarchitects.de
T : +49-30-887 14 330
F: +49-30-887 14 331
EllisWilliams Architects ltd.
151
Rosebery Avenue
London EC1R 4AB
UK
www.ewa.co.uk
info@ewa.co.uk
T : +44 (0)207 841 72 00

Directors, authorised to represent EllisWilliams Architects:
Julian Baker, Architect, arb no. 055663G
Alan Cain, Architect, arb no. 044489H
Paul Duenas, Architect, arb no. 048653A
Mark Evans, Architect, arb no. 060846G
Brian Fairbrother, Architect, arb no. 043700J
Simon Ford, Architect, arb no. 061863B
Lester Korzilius, Architect, arb no. 062296F
Ian Nahapiet, Architect, arb no. 044381F
Dominic Williams, Architect, arb no. 059489J

Legal occupational titles, granted in UK: Architect.
All directors are registered with the Architects Registration
Board of UK (arb) and charted architects (RIBA)

for applicable professional rules contact www.arb.org.uk

Ellis Williams Architects Limited
VAT No: 151 7850 63

Registered under the Companies Act 1985 as
Ellis Williams Architects Limited; Company No. 3818904 in the Registrar of Companies
for England and Wales.
Vertretungsberechtigter Direktor der Berliner Niederlassung ist Dieter Pfannenstiel.
Dieser ist unter der Nr. 07521 eingetragenes Mitglied der Architektenkammer Berlin.

Gesetzliche Berufsbezeichnung, verliehen in der Bundesrepublik Deutschland: Architekt

Architektenkammer Berlin
Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Es gelten insbesondere die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:
• Berliner Architekten- und Baukammergesetz
• Berufsordnung der Architektenkammer Berlin
• Honorarordnung für Architekten und Ingenieure

Die einschlägigen Regelungen im Wortlaut sind u.a. auf der Internetseite
der Berliner Architektenkammer veröffentlicht: www.ak-berlin.de

Umsatzsteuer ID: DE 194948315

Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg HRB 120467 B