Ellis Williams Architects

Darlington College

We have a passion for creating
great buildings and spaces that
people enjoy using. Our approach
is collaborative, enthusiastic and
consistent - design individuality
that is achieved by an ability to
listen and reflect client need

Unsere Passion ist das Entwerfen von Gebäuden und Räumen, in denen sich Menschen wohlfühlen. Unsere Haltung ist gemeinschaftlich, enthusiastisch und anspruchsvoll. Unsere Ergebnisse sind getragen von der Fähigkeit des Zuhörens und der Umsetzung der Anforderungen und Wünsche des Bauherrn.

 

Bei diesem Projekt sollte eine architektonische Lösung erarbeitet werden, um die öffentliche Wahrnehmung des Colleges´ zu verbessern, das Profil der Schule zu schärfen und neue Studierende zu werben.

Das neue Gebäude stellt ein Tor zum Naherholungsgebiet „Tees Valley“ dar./p>

Die Bauten der verschiedenen Fachbereiche gliedern sich radial um ein kreisförmiges, zentrales Eingangsgebäude. Daran anschließend befindet sich ein dreigeschossiger linearer Baukörper entlang der Nord-Süd-Achse. Dieser Gebäudeteil fungiert als akustischer Puffer zu der angrenzenden Eisenbahnlinie.

Durch unsere Erfahrungen in der Raumplanung konnte hier ein Entwurf entwickelt werden, welcher die Studienabläufe berücksichtigt, den Anforderungen der Auftraggeber gerecht wird und die Schwierigkeiten des Grundstücks bewältigt.

Das College bildet Studierende in den Bereichen Kunst & Medien, Gastronomie, Friseur & Kosmetik, Bau- und Ingenieurwesen, Kfz-Mechanik und Sportwissenschaften aus. Diese Kurse werden in Kooperation mit dem Oberstufenzentrum und dem Sportzentrum angeboten.

Siehe auch

Auszeichnungen

Auftraggeber

Louise Sheridan

AssociateLouise Sheridan

Bürozugehörigkeit seit 1998

Qualifikationen: BA(Hons) BArch ARB 

Louise Sheridan hat nach Abschluss ihres Studiums an der University of Liverpool bei EllisWilliams Architects angefangen und wurde 2007 zum Associate befördert. Sie hat an Neubau- und Umbauprojekten unterschiedlicher Größe in den Bereichen Kunst, Wohnungs-, Bildungs- und Freizeitbauten mitgearbeitet. Dazu gehören die Q3 Academy, das Darlington College, das Mid-Cheshire College und das Palace Theatre. Louise Sheridan war sowohl in aufwendige Design-Studien, als auch in die Projektentwicklung und -finanzierung eingebunden. Sie fungierte zudem als technische Beraterin für das Building-Schools-for-the-Future-Programm (BSF) in der Kleinstadt Stockton-on-Tees im Nordosten Englands.

Louise Sheridan ist Mitglied des Sport England Lottery Monitoring Teams und konnte so umfangreiches Wissen in der Planung von Sportstätten sammeln. Diese Erfahrungen flossen in ihre weitere Projektarbeit ein, z.B. bei der Planung für die Welsh National Sailing Academy + Events Centre.

Als Mitglied im EWA-Marketing-Team war Louise Sheridan unter anderem maßgeblich an der Entwicklung und Gestaltung unserer neuen Website beteiligt.

Kontakt

Telefon
+44(0)1928 752 200

diese Seite empfehlen

diese Seite drucken

Louise Sheridan's ausgewählte Projekte

Ellesmere Port Sports Leisure Village

Ellesmere Port Sports Leisure Village ist das neue, prestigeträchtige Sport- und Erholungszentrum für die Region Cheshire West und Chester Council südlich von Liverpool, Großbritannien.

Liverpool College

Das Liverpool College wurde 1840 gegründet und ist die erste von der britischen Steuerbehörde HMRC geförderte Schule. Der Campus befindet sich im grünen Liverpooler Bezirk Mossley Hill.

Lymm Water Tower

Lymm Water Tower ist ein preisgekröntes Sanierungsprojekt, bei dem ein denkmalgeschützter, jedoch verfallener Wasserturm im historischen

Mid Cheshire College - Winsford Campus

Die Winsford Learning Zone ist ein dreigeschossiger Neubau mit 3.400 qm Nutzfläche, der die alten, zu klein gewordenen Räumlich

Northwich Memorial Court

Der Northwich Memorial Court umfasst ein neues Lifestylecenter in Northwich, Großbritannien.

Q3 Academy

Die Q3 Academy in Birmingham ist eine Oberschule mit Schwerpunkt Design und Wirtschaft für 1.250 Schüler, davon 250 in der gymnasialen Obe

The Portiuncula, Kloster St Clare's

Der Franziskanerorden der Schwestern von Minoress beauftragte EWA, eine an das Haupthaus angegliederte

Walkergate, Durham

Die 2006 fertiggestellte Anlage liegt im Herzen des historischen Zentrums von Durham und ist somit direkt neben einer Weltkulturerbestätte gelegen.

Welsh National Sailing Academy und Event Center

Die neue Nationale Segel Akademie von Wales ist eingebettet zwischen den Dünen und der Marina von Pwllheli. Das Zentrum ist sowohl Sportstätte als auch Veranstaltungszentrum.

Mike Giblin

AssociateMike Giblin

Bürozugehörigkeit seit 2001

Qualifikationen: BA Arch. BArch ARB 

Michael Giblin hat an der Liverpool University sein Architekturstudium mit Auszeichnung bestanden. Seit 1997 ist er als Architekt beim Royal Institute of British Architects, RIBA eingetragen.

Er arbeitete für öffentliche und private Auftraggeber an einer Reihe preisgekrönter Projekte und brachte einen breiten Erfahrungsschatz in unser Büro ein.

Bei EWA konnte er Wettbewerbserfolge erzielen und ist am besten als Allrounder zu beschreiben. Seine Projekterfahrungen umfassen die Bereiche Bildungs-, Gewerbe- und Freizeitbauten sowie Stadtplanung, Sanierung und Denkmalschutz.

Durch seinen pragmatischen Ansatz bearbeitet Michael Giblin Projekte vom ersten Konzept bis zur Fertigstellung sehr effektiv.

Kontakt

Telefon
+44(0)1928 752 200

diese Seite empfehlen

diese Seite drucken

Mike Giblin's ausgewählte Projekte

Longley Park Oberstufenzentrum

EWA wurde mit der Gestaltung eines neuen Gebäudes für die 900 Oberschüler des Longley Park Oberstufenzentrums in Sheffield, Großbritannie

Newcastle-under-Lyme College

Der neue Berufsschulcampus des Newcastle-under-Lyme Colleges umfasst zwei eigenständige Zentren für Baukonstruktion sowie Ingenieurwissenschaften.

The Farnley Academy

Die High Care Partnerschaft in der Farnley Park Akademie betreut 30 Internatsschüler im Alter von 11-19 Jahren.

Simon Ford

Director und IMS ManagerSimon Ford

Simon Ford wurde 1993 als Architekt registriert und hat seitdem weitreichende Erfahrungen an einer Vielzahl von Projekten unterschiedlichster Gebäudetypologien und Vergabeverfahren sammeln können.

Bei EllisWilliams Architects liegt seine Verantwortlichkeit vor allem im Bildungssektor, hier besonders im Segment der Berufsschulen. Zudem konnte er in den letzten Jahren zahlreiche Projekte aus dem Freizeitsektor realisieren, wie zum Beispiel das multifunktionale Zentrum für Jugendliche „The Fuse“ in Trafford, das mit dem Mixology Award 2011 ausgezeichnet wurde.

In den letzten 12 Jahren hat Simon Ford mit zahlreichen Berufsschulen an der Entwicklung von neuen, qualitativ hochwertigen Projekten zusammengearbeitet. Er war hierbei auch für die Vorbereitung der notwendigen Antragsformulare für das Learning & Skills Council zur Finanzierung der Hochschulen verantwortlich.

Kontakt

Telefon
+44(0)1928 752 200

diese Seite empfehlen

diese Seite drucken

Simon Ford's ausgewählte Projekte

Mid Cheshire College - Winsford Campus

Die Winsford Learning Zone ist ein dreigeschossiger Neubau mit 3.400 qm Nutzfläche, der die alten, zu klein gewordenen Räumlich

Studentisches Wohnen, Stoke-on-Trent

Dieses Projekt umfasst eine Machbarkeitsstudie, einen Masterplan sowie einen Entwicklungsplan für die partielle Neugestaltung des Cauldon Park Campus.

The Fuse

The FUSE umfasst ein multifunktionales Zentrum, entworfen mit Hilfe von und für junge Menschen in Trafford.

The Learning Exchange, Liverpool Community College

Im Herzen des Campus wurde das Learning Exchange als neuester Teil des Liverpool Community

diese Seite empfehlen

Drucken

Print PDF
Section
Site Plan
Masterplan
Elevation

Inprint

Legal occupational titles, granted in UK: Architect. All directors are registered with the Architects Registration Board of UK (arb) and charted architects (RIBA). For applicable professional rules contact www.arb.org.uk

Ellis Williams Architects Limited VAT No: 151 7850 63

Registered under the Companies Act 1985 as Ellis Williams Architects Limited; Company No. 3818904 in the Registrar of Companies for England and Wales.

Directors, authorised to represent EllisWilliams Architects:
Julian Baker: Architect, arb no. 055663G
Alan Cain: Architect, arb no. 044489H
Mark Evans: Architect, arb no. 060846G
Brian Fairbrother: Architect, arb no. 043700J
Simon Ford: Architect, arb no. 061863B
Lester Korzilius: Architect, arb no. 062296F
Ian Nahapiet: Architect, arb no. 044381F
Dominic Williams: Architect, arb no. 059489J

EllisWilliams Architects ltd.
Wellfield
Chester Road, Preston Brook
Cheshire WA7 3BA
UK
www.ewa.co.uk
info@ewa.co.uk
T : +44 (0)1928 75 22 00

EllisWilliams Architects ltd.
Clausewitzstrasse 1
10629 Berlin
Germany
www.ewa.co.uk/de/
info@ewarchitects.de
T : +49-30-887 14 330
F: +49-30-887 14 331
EllisWilliams Architects ltd.
151
Rosebery Avenue
London EC1R 4AB
UK
www.ewa.co.uk
info@ewa.co.uk
T : +44 (0)207 841 72 00

Directors, authorised to represent EllisWilliams Architects:
Julian Baker, Architect, arb no. 055663G
Alan Cain, Architect, arb no. 044489H
Paul Duenas, Architect, arb no. 048653A
Mark Evans, Architect, arb no. 060846G
Brian Fairbrother, Architect, arb no. 043700J
Simon Ford, Architect, arb no. 061863B
Lester Korzilius, Architect, arb no. 062296F
Ian Nahapiet, Architect, arb no. 044381F
Dominic Williams, Architect, arb no. 059489J

Legal occupational titles, granted in UK: Architect.
All directors are registered with the Architects Registration
Board of UK (arb) and charted architects (RIBA)

for applicable professional rules contact www.arb.org.uk

Ellis Williams Architects Limited
VAT No: 151 7850 63

Registered under the Companies Act 1985 as
Ellis Williams Architects Limited; Company No. 3818904 in the Registrar of Companies
for England and Wales.
Vertretungsberechtigter Direktor der Berliner Niederlassung ist Dieter Pfannenstiel.
Dieser ist unter der Nr. 07521 eingetragenes Mitglied der Architektenkammer Berlin.

Gesetzliche Berufsbezeichnung, verliehen in der Bundesrepublik Deutschland: Architekt

Architektenkammer Berlin
Alte Jakobstraße 149, 10969 Berlin

Es gelten insbesondere die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:
• Berliner Architekten- und Baukammergesetz
• Berufsordnung der Architektenkammer Berlin
• Honorarordnung für Architekten und Ingenieure

Die einschlägigen Regelungen im Wortlaut sind u.a. auf der Internetseite
der Berliner Architektenkammer veröffentlicht: www.ak-berlin.de

Umsatzsteuer ID: DE 194948315

Eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Berlin-Charlottenburg HRB 120467 B