The National Cycling BMX Centre, Manchester

The National Cycling BMX Centre

Vom Rat der Stadt Manchester wurden wir mit dem Entwurf für eine geschlossene BMX-Rennbahn in den Dimensionen 70 x 100 m beauftragt. Als Vorbild sollte die Rennbahn in London dienen, die für die Olympischen Spiele 2012 gebaut worden ist. In der Arena finden 2000 Zuschauer Platz und können den nationalen Wettbewerben beiwohnen.

Die stützenfreie Dachkonstruktion des National Indoor BMX-Centers in Manchester beherbergt zudem die Büroräume des britischen Fahrradverbands British Cycling. Die Arena ist das zweitgrößte BMX-Stadion der Welt und auch das einzige Indoor-BMX-Stadion in Großbritannien. Hier kann dieser beliebte Sport ganzjährig geschützt sowohl von Freizeit- als auch Profisportlern betrieben werden.

Die neue Anlage ist baulich mit dem bestehenden Velodrom verbunden. Der Verbindungsbau beherbergt alle veranstaltungsrelevanten Einrichtungen sowie die Verwaltung, ein Restaurant, Shops und Büroflächen des Verbands „British Cycling“.

Die neuen großzügigen Außenanlagen mit ihrem zentralen multifunktionalen Platz bieten Raum für verschiedene regionale Freiluftveranstaltungen.

The National Cycling BMX Centre track
The National Cycling BMX Centre
The National Cycling BMX Centre bridge