Rossall Point Observatory, Fleetwood

Observation tower on the seafront at Rossall Point near Fleetwood in Lancashire.

Rossall Point Observatory wurde als Aussichts- und Leuchtturm für den Wyre Küstenweg zwischen Cleveleys und Fleetwood im Norden Englands geplant. Nicht nur die äußere Form des Gebäudes wurde von der natürlichen Umgebung beeinflusst, auch die Materialien und die Oberflächen im Inneren des Baus korrespondieren mit der Landschaft. Die erste Achse, die festgelegt wurde, bezieht sich auf die benachbarte hölzerne Buhne. Die nördliche Achse ermöglicht es dem Besucher, seinen eigenen Standort in Bezug zu der Halbinsel zu bestimmen – eine Schlüsselposition für die Navigation. Die dritte Referenz war die optimale Sichtbeziehung von der Küstenlinie aus. Von dort aus werden die Vogelbeobachter und die ehrenamtliche Küstenwache nun stets eine gut erkennbare Orientierung haben.