Mancheser Health Academy

Manchester Health Academy

Die Manchester Health Academy ist eine von sechs neuen Oberschulen der Stadt, die im Zuge des Manchester City BSF-Programms (Building Schools for the Future) realisiert worden sind. Sie bietet Platz für 720 Schüler, davon 120 in der gymnasialen Oberstufe. In dem Schulgebäude ist zudem die öffentliche Bibliothek des Bezirks Brookland untergebracht.
Die Akademie ist eine Oberschule mit Schwerpunkt auf die Spezialisierung in Sport und Gesundheit. Sie wird von der Stiftung der Universitätskliniken Manchester, dem Central Manchester University Hospital Foundation Trust (CMFT) unterstützt.

Das Grundstück wird im Norden und Westen von Gewerbe- und Einzelhandelsflächen begrenzt, im Osten schließen sich Wohnquartieren an.
Die Bereiche der Gemeinde und der Oberstufe sind zu den Wohnquartieren hin orientiert. Ein neuer öffentlicher Platz bildet das Entrée zur Schule. Die Privatschule befindet sich geschützt im hinteren Bereich des Grundstücks.
Das farbenfrohe, zwei- bis dreigeschossige Gebäude bildet zusammen mit der bestehenden Sporthalle einen Hof, welcher als Veranstaltungsfläche genutzt wird.

“The design team created what I consider to be one of the most attractive and effective academy buildings in the country..”

Barry Burke – Principal