Jennings Warehouse

Jennings

Das denkmalgeschützte Jennings Lagerhaus liegt innerhalb des Entwicklungsgebietes „Hafen und Küste“ im Verwaltungsbezirk Bridgend in Wales. Das Gebäude ist ein wichtiger Katalysator für die  weitere Erneuerung der Stadt und der Küstenlinie, die von dem Gemeinderat vorangetrieben wird.

Der Auftrag von DS Properties und des Bridgend County Borough Council sah vor, dem ehemaligen Lagerhaus durch eine vielfältige Nutzung wieder neues Leben einzuhauchen. Unter Verwendung eines Leitbildes, das bereits erfolgreich in vorherigen Sanierungsprojekten eingesetzt wurde, planten DS Properties und Ellis Williams Architects eine Reihe von baulichen Eingriffen in das denkmalgeschützte Gebäude. Durch den kontinuierlichen Dialog mit den lokalen Denkmalschutzbehörden konnten wir die Gestalt des Gebäudes sowohl innen als auch außen aufwerten und nutzbar machen. Dabei wurde sehr sensibel mit der ursprünglichen Bausubstanz umgegangen.

Wohneinheiten im Loft-Stil sind in den oberen Geschossen angesiedelt. Ebenerdig bieten drei neue Café-/Restaurant-Einheiten mit einer großen, neuen Außenterrasse, die in Richtung Westen zum Strand hin angelegt wurde, einen lohnenswerten Ausblick auf den Hafen. Zudem gibt es einen neuen verglasten Erweiterungsbau in Richtung Stadt. Alle drei Betriebe sind Start-ups lokaler Unternehmer, die Arbeitskräfte aus der Region beschäftigen und von diesem richtungweisenden Projekt in Porthcawl angezogen wurden. Während der Entwurfs- und Ausführungsplanung haben wir stets lokale Gemeindegruppen sowie örtliche und nationale Ratsvertreter mit einbezogen. Von den Menschen in der Region wurde das Gebäude bereits sehr gut als Ausflugsziel angenommen. Es besteht die Hoffnung, dass dadurch weitere Stadterneuerungen initiiert werden.

 

 

The Jennings Porthcawl