Harper Adams-Universität

Harper Adams living green wall

Wir wurden von der Harper Adams-Universität beauftragt, das Angebot an Laborräumen zu erweitern und sechs neue Lehrbereiche inklusive flexibler Laboratorien in neuer, moderner Einrichtung passend zu den bereits bestehenden Laboratorien der Universität zu konzipieren. Die neuen Räumlichkeiten sind an die vorhandenen Labore über einen Durchgangsbereich mit integriertem behindertengerechten Aufzug verbunden. Zusätzlich wurden ein neuer Empfang, ein neues Personalbüro und neue Forschungsbereiche geschaffen.

Zusammen mit der Universität haben wir einige neue Universitätsgebäude aus dem wissenschaftlichen Sektor im Vereinigten Königreich analysiert. Wir wollten herausfinden, wie die wachsende Bedeutung der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) in neuen Gebäuden berücksichtigt wird, um mehr Studenten und Wissenschaftler anzuziehen. Im Erdgeschoss des Neubaus spiegelt die Fensteranordnung die innen angeordneten Schreibtische wieder. Das große Volumen des Gebäudes wird durch Zinkelemente und lebende grüne Wände an der Fassade aufgelockert, eine Reminiszenz an die agrarwissenschaftlichen Forschungsprojekte der Universität. Von Gartenbauspezialisten der Uni wurden für die Grünen Wände möglichst einheimischen Arten ausgewählt.

Harper Adams Laboratories
Harper Adams teaching space