City College Southhampton

City College Southampton

Wir wurden vom Southampton City College beauftragt, die komplette Planung im Bereich Architektur für die nachhaltige Sanierung einschließlich Neubau und Gebäudemodernisierung zu erbringen. Das Projekt sah die Sanierung der vorhandenen Gebäude einschließlich des Hochschultheaters sowie den Abriss von zwei Komplexen und die Errichtung eines zentralen „Drehkreuzes“ für die Studenten vor. Hinzu kam die Errichtung eines Schulungsgebäudes, eines Restaurants, eines Frisier- und Schönheitssalons, die auch der breiten Öffentlichkeit offenstehen.

Der Standort im Stadtzentrum gilt als archäologisch relevant und umfasst eine Fläche von rund drei Hektar mit neuen, renovierten und modernen Gebäuden mit einer Grundfläche von 28.000 Quadratmetern sowie ein früheres viktorianisches Armenhaus. Zwei Gebäude des Ensembles sind denkmalgeschützt. Die Kirche St. Mary‘s ist ebenfalls denkmalgeschützt und der College-Campus ist ein charakteristischer Bestandteil des Kirchenumfelds. Daher war eine gewisse Sensibilität für den lokalen Kontext eines der Hauptkriterien bei diesem Projekt. Der Masterplan optimierte den urbanen Raum rund um die Hochschule durch die Öffnung des Blicks auf die Kirche St. Mary‘s über eine neu gestaltete Fassadenfront. Das neue Drehkreuz der Hochschule bereichert den Standort mit einem Raum für Gemeinschaftsaktivitäten.