Bridgemaster’s House DE

Bridgemaster's House, Tower Bridge, City of London

Wir wurden von der Stadtverwaltung Londons mit diesem komplexen Projekt beauftragt. Es galt, den Ansprüchen und Vorgaben vieler Beteiligter gerecht zu werden. Die Arbeiten standen auch stets im Fokus der Öffentlichkeit: Das Gebäude liegt am Ufer der Themse, gegenüber dem Rathaus, direkt angrenzend an die berühmte Tower Bridge. Aus der prominenten Lage resultierte eine sehr große Sorgfalt sowohl bei der Überprüfung durch die zuständigen Baubehörden als auch durch lokale Interessengruppen.

Das Tower Bridge Museum sollte einen neuen gläsernen Eingangsbereich erhalten. Die Hofflächen angrenzend zum ehemaligen Kesselhaus sollten durch ein neues Glasdach überspannt werden. Es musste in die Struktur der denkmalgeschützten Anlage eingegriffen werden, um die Brückenbögen durch Glasfronten schließen zu können. Neue WC`s für die Besucher sind entstanden. Wir arbeiteten über mehrere Jahre erfolgreich mit Bauherrn, Firmen, Betreibern, Behörden und Fachplanern zusammen. So konnten wir alle notwendigen Genehmigungen für diese großen Eingriffe erhalten. Wir haben dabei versucht, mit großer Sensibilität die historische Bausubstanz zu bewahren. Wahrnehmung und Nutzung des gesamten Bereiches haben sich durch die Arbeiten sehr verbessert.

Von den nationalen und den lokalen zuständigen Denkmalbehörden konnten wir nach vielen Gesprächen die komplexen Genehmigungen schließlich erlangen. Im Zuge der Planungen kam es auch zu schwierigen Verhandlungen zwischen Bauherrn, Nutzern, Planern und der nationalen Denkmalbehörde Historic England. Hier konnte unser Team immer wieder eine Schlüsselrolle bei der Vermittlung einnehmen. So haben wir schließlich Lösungen gefunden, die von allen Parteien akzeptiert werden können.